Samstag, 5. Januar 2013

sisyphos IV - die bittere wahrheit: ich war's

jetzt aber im ernst ;-)

nein, es kommt noch viel schlimmer, weil zu meiner schande muss ich gestehen, daß ich auch dafür verantwortlich bin, daß heute im "zeit forum" hysterische nannies von der güte eines /jp friedliche mitbürger mit ihren unsäglichen kindereien quälen.

the story goes as this: es geht um eine email, die ich am 23.07.2007 an mehrere empfänger schickte:



From - Mon Mar 26 17:03:01 2007X-Mozilla-Status: 0001X-Mozilla-Status2: 00800000X-Mozilla-Keys:                                                                                Message-ID: <########@####-#####.de>Date: Mon, 26 Mar 2007 17:02:58 +0200From: ##### <#####@####-######.de>User-Agent: Thunderbird 1.5.0.10 (Windows/20070221)MIME-Version: 1.0To:  DieZeit@zeit.de,  bahlk@zeit.de,  zeitiminternet@zeit.de, webmaster@zeit.de,  birkenhake@zeit.de,  bunte@zeit.de, bruenjes@zeit.de,  gille@zeit.de,  manthe@zeit.de,  paschke@zeit.de, zeitiminternet@zeit.deSubject: =?ISO-8859-15?Q?unertr=E4gliche_zust=E4nde_in_den_leserb?= =?ISO-8859-15?Q?riefseiten_der_=22zeit=22?=Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowedContent-Transfer-Encoding: 8bit
 unerträgliche zustände in den leserbriefseiten der "zeit"

dieser und einige andere beiträge in diesem "thread" erfüllen eindeutig [wie ich mir von kundiger seite habe sagen lassen] den straftatbestand der volksverhetzung § 130 absatz 1 des strafgesetzbuchs:

"Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu
 stören,

 1. zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt-
    oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder

 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er Teile der
    Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren
    bestraft."

die zuständige "beleidigungs-müllabfuhr" hat weder entsprechend darauf reagiert, noch die inkriminierten beiträge gelöscht - dafür aber meine postings mit dem hinweis, daß ich - sollte sich dieser zustand nicht umgehend ändern - morgen strafanzeige gegen die "zeit" einleiten werde, gelöscht.

ich muss davon ausgehen, daß diese unerträgliche verächtlichmachung der muslime in deutschland ganz im sinne der "zeit" ist, und kann nur den kopf schütteln: ist wirklich in hamburg der islamophobie-virus ausgebrochen und brechen jetzt die letzten regeln des anstands?

vielleicht sollten sie sich noch einmal "biedermann und die brandstifter" zu gemüte führen, in den spiegel sehen und sich fragen, ob sie wirklich der "biedermann" sein möchten, der dem treiben der brandstifter zusieht?
du kennst das ...

du liest diesen dreck, du regst dich auf, du "petzt" am ende. und vor deinem geistigen auge steigt das bild des alten auf, der in deiner kindheit am fenster lag, die falschparker aufschrieb und anzeigte. 

weil du es aber eben nicht erträgst, daß plötzlich aus allen löchern diese vollidioten strömen und ungeniert ihren vulgären mist posten, machst du im grunde haar genau das selbe.

ach du kennst das nicht? 

du bist damit aufgewachsen? und kennst es eben nicht anders?

dir geht das sonstwo vorbei. warum sich darüber aufregen?

verstehe ...

sorry, so lange ich mich darüber aufregen kann, so lange bin ich noch "lebendig". das ist für mich keine frage der contenance, die man wahren sollte. 

es ärgert mich immer noch ... 

wir sind ja nur im internet, um uns aufregen zu können - und nicht wegen der weiber ;-) 

okay, dieser aspekt darf hiermit als teil der debatte, die johnny häusler mit seiner parole "2013. Das Netz zurückerobern betrachtet werden, wie mir gerade auffällt ;-)

ich will - verdammnochmal ! - mein netz zurück!

du kannst gerne diese sozialen netzwerke haben, in denen alle kostenlos für multis arbeiten wollen, haben und mit dem internet gleichsetzen, jemandem "folgen" und etwas "liken". 

bleib mir bloß vom leib damit. 

ich will um's verrecken keinem "follow"en und ich find's (sorry folks auf meiner followliste, ich hab' euch lieb ....) zum kotzen, wenn mich jemand liked. 

wenn inhalt mit bussis verwechselt werden und ernsthaft menschen glauben, mit 148 zeichen sei alles gesagt ... nur die scheisshausparolen werden griffiger und sind einfacher einzuprägen.

wie krieg ich jetzt bloß die kurve?

sorry, ist halt immer ein harter ritt und ein weites feld. 

ich hoffe ich hab' dich nicht zu sehr mitgenommen oder genervt mit meinen elenden abschweifungen, aber so ist das - ich denke, während ich schreibe und tue den teufel, das in eine form zu bringen. wenn's dir nicht passt: guck nach, was auf twitter passiert oder like ein paar sneakers.

wenn du's aber bisher ertragen hast und vielleicht der eine oder andere gedanke während des denkens zu dir übergesprungen ist und du die letzten bitteren schritte mitgehen willst: 

Keine Kommentare:

Kommentar posten