Freitag, 1. November 2013

snoid studios vol 17 memento

Berauben wir den Tod zunächst seiner stärksten Trumpfkarte, die er gegen uns in Händen hält, und schlagen wir dazu einen völlig anderen als den üblichen Weg ein: Berauben wir ihn seiner Unheimlichkeit, pflegen wir Umgang mit ihm, gewöhnen wir uns an ihn, bedenken wir nichts so oft wie ihn! Stellen wir ihn jeden Augenblick und in jeder Gestalt vor unser inneres Auge. 
Michel de Montaigne, Philosophieren heißt sterben lernen (Quelle)
was es sonst noch gestern so zu sagen war, steht drüben bei claudia.

und zu hören wäre Neurowissenschaftler entschlüsseln die Bedeutung des Tagtraums

ach ja: togesagt leben länger - ich hätte ja gedacht, daß es noch 20 jahre dauert, bis die jahre der rot-grüne regierung im histoischen kontext verstanden werden. nun ja, hat offensichtlich nicht ganz so lange gedauert: Edgar Wolfrum, Rot-Grün an der Macht. Deutschland 1998-2005

bonustrack: die aufgehübschte version des plakats zum ersten rockfestival. die schutzfolie auf dem bild reflektiert zu stark, also ist es ein bißchen unprofessionell aufgehübscht mit meiner version von PSP sharewareversion 3.12-32 von 1990. sorry, aber ich weiss wie das programm funktioniert und verwende es immer noch ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten